TriFunler bestehen Hitzeschlacht in Harsewinkel

Britta Bieker „Vize-Meisterin“ in ihrer AK, Andreas Schmidt finished erfolgreich 1. MD

Bei 29. Trispeed-Triathlon in Harsewinkel waren unter den fast 700 Starten auch 5 Athleten des TriFun Hennesee.

 

Bei Temperaturen von mehr als 30°C gingen diese über die verschiedenen Strecken an den Start.

 

Auf der Sprintdistanz (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen) war Britta Bieker die platzierungsmäßig erfolgreichste des Teams. Sie erreichte in 1:15:44 Std. den 9. Platz in der Gesamtwertung und den 2. Platz in Ihrer Altersklasse W35.

 

Schon früher gingen über die Mitteldistanz (2.000 m Schwimmen, 80 km Rad und 20 km Laufen) 2 TriFunler an den Start. Dietmar Blume erreichte in 5:38:02 Std. (94. Gesamt/21. M45) und Andreas Schmidt in 5:42:14 (98. Gesamt/22. M45) das Ziel.

 

Über die Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10 km Laufen) waren ebenfalls 2 Sauerländer am Start. Routinier Gerd Tittel erreichte in 2:25:39 Std. das Ziel. Diese Zeit bedeutete für ihn den 64. Platz im Gesamteinlauf und den 11. Platz in der Altersklasse M55. Markus Schnier kam in 2:36:13 Std. ins Ziel und erreichte damit den 94. Platz gesamt und den 17. in der M50.

 

Diana Peters konnte am gleichen Tag beim Hannover Triathlon auf der Mitteldistanz ihre Form für die im Juli anstehende Ironman Distanz in Frankfurt testen.

Sehr zufrieden sicherte sie sich über die 2 km schwimmen, 90 km Radfahren und den anschließenden 21,1 km Lauf in einer Zeit von 5:19 den 9. Platz in der Gesamtwertung und den 2. Platz in der Altersklassenwertung.

Kontakt

Dietmar Blume
Zum Heimerich 7
59757 Arnsberg

0170 5812256

(Abends ab 19:00)

info@trifun-hennesee.de

 

 

Wir danken unseren  Partnern und Sponsoren: